Fachbereich Medien, Kunst und Industrie

    Es bewegt sich was im Jahr 2013!

    Es bewegt sich was im Jahr 2013!

    Entgelttarifvertrag ist unterschrieben!
    Drei Prozent höhere Entgelte ab Mai 2013
    Einmalzahlung mit der Oktoberabrechnung 2012

    1. Alle Mitarbeiter erhalten mit der Oktoberabrechnung eine Einmalzahlung in Höhe von 300,-- Euro (Vollzeit), Teilzeitmitarbeiter entsprechend anteilig. Für die Teilzeitmitarbeiter ist die vereinbarte Stundenzahl per September 2012 maßgebend.

    2. Auszubildende erhalten eine Einmalzahlung in Höhe von 150,-- Euro (alle Ausbildungsjahre)

    3. Alle Mitarbeiter, die nicht das gesamte Jahr 2012 aus der Lohnfortzahlung rausgefallen sind und alle Mitarbeiter, deren Arbeitsvertrag vor dem 1.10.2012 begonnen hat, haben Anspruch auf eine volle Einmalzahlung.
      Anteilige Berechnung erfolgt lediglich bei Teilzeitarbeit. Fällig wird die Zahlung bei Rückkehr in die Lohnfortzahlung. Berechnungsgrundlage ist dann die Arbeitszeit bei Arbeitsaufnahme. Der Anspruch auf die Einmal­zahlung endet in diesen Fällen aber am 30.04.2013.

    4. Mitarbeiter, die das gesamte Jahr 2012 aus der Lohnfortzahlung waren bzw. sein werden, haben keinen Anspruch auf eine Einmalzahlung.

    5. Die Einmalzahlung ist nicht in die Durchschnittsberechnungen bzw. als Grundlage für die Berechnung der Sonderzahlungen nach § 9 des Haustarifvertrages vom 16.11.2005 einzubeziehen.

    6. Die Einmalzahlung kann auf übertarifliche Entgeltbestandteile nicht angerechnet werden.