Pressemitteilungen

    • 19.08.2017

      Doğan Akhanlı freilassen!

      ver.di fordert sofortige Freilassung des deutschen Staatsbürgers und Schriftstellers Doğan Akhanlı
    • 18.08.2017

      G20-Gipfel: Unhaltbare Vorgänge

      Fehlinformationen als Grundlage für Akkreditierungsentzug – skandalöses Vorgehen der Behörden – ver.di fordert lückenlose Aufklärung
    • 23.06.2017

      UN-Sonderbeauftragter für Journalistenschutz

      ver.di begrüßt Initiative zur Schaffung eines UN-Sonderbeauftragten zum Schutz von Journalistinnen und Journalisten – Deutschland braucht Bundespresseauskunftsgesetz
    • 23.05.2017

      ARD-Rundfunkanstalten

      Eckpunkte für Altersversorgung der ARD-Rundfunkanstalten vereinbart – Weg in die Absicherung für Neueingestellte ist frei
    • 13.05.2017

      Meşale Tolu sofort freilassen!

      ver.di fordert sofortige Freilassung der deutschen Übersetzerin Meşale Tolu und kritisiert drohende Abschaltung kurdischer Fernsehsender durch französischen Satellitenbetreiber Eutelsat
    • 28.02.2017

      Verleger verweigern soziale Verantwortung

      Mit scharfer Kritik und Empörung reagiert ver.di auf die Kündigung der Gemeinsamen Vergütungsregeln für freie hauptberufliche Journalisten an Tageszeitungen.

    Kontakt

    ver.di Kampagnen