Nachrichten

    Aktion »Gib mir ein Zeichen«

    Aktion »Gib mir ein Zeichen«

    Gesucht wird ein Zeichen,
    dass für gesellschaftlichen Zusammenhalt steht. Die Aktion richtet sich an jedermann.

    ver.di Fachbereich Medien, Kunst und Industrie DKR Gib mir ein Zeichen  – Anzeige


    Der Deutsche Kulturrat moderiert seit Dezember 2016 die Initiative kulturelle Integration. Initiatoren dieser Initiative sind neben dem Deutschen Kulturrat, die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, das Bundesministerium des Innern, das Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie die Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge. In der Initiative kulturelle Integration arbeiten die kommunalen Spitzenverbände, Kirchen und Religionsgemeinschaften, die Sozialpartner, die Medien sowie zivilgesellschaftliche Organisationen zusammen.

    Gemeinsam wurde 15 Thesen Zusammenhalt in Vielfalt erstellt, die im Mai 2017 Bundeskanzlerin Angela Merkel überreicht wurden. Nähere Informationen zur Initiative kulturelle Integration finden Sie unter: http://www.kulturelle-integration.de.

    Die Initiative kulturelle Aktion hat in der vergangenen Woche die Aktion »Gib mir ein Zeichen« gestartet. Gesucht wird ein Zeichen, dass für gesellschaftlichen Zusammenhalt steht. Die Aktion richtet sich an jedermann. Ausdrücklich wird die gesamte Bevölkerung insbesondere aber Kinder und Jugendliche aufgerufen, ein Zeichen zu geben.

    ver.di Fachbereich Medien, Kunst und Industrie DKR Gib mir ein Zeichen  – Faltblatt Seite 1

     

    Internetseite
    Es wurde hierfür eigens eine Internetseite https://www.gibmireinzeichen.de eingerichtet. Auf der Internetseite sind weitergehende Informationen zu finden und hier kann das Zeichen hochgeladen werden. Das Zeichen kann ein Bild, ein Foto, ein Spruch oder anderes sein. Die Aktion ist als Ideen-Wettbewerb für Laien ausgelegt, so dass sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger kreativ mit Thema und Thesen auseinandersetzen können.


    Faltblatt | Anleitung

    Beigefügt ist der Flyer zu der Aktion, den Sie beim Deutschen Kulturrat auch in gedruckter Version bestellen können. Sie können diesen Flyer auch mit dem Logo Ihrer Organisation versehen erhalten. Wie Sie der beiliegenden Anleitung entnehmen können, ist der Flyer auf der einen Seite ein Plakat auf der anderen sind die entsprechenden Informationen zu finden.

    ver.di Fachbereich Medien, Kunst und Industrie DKR Gib mir ein Zeichen  – Faltblatt Seite 2


    Plakat/Anzeige

    Weiter würden wir uns freuen, wenn Sie in Ihren Fachzeitschriften und -zeitungen über die Aktion berichten würden. Hierzu liefert der Deutsche Kulturrat gerne redaktionelle Beiträge und sein Geschäftsführer steht auch für Interviews zur Verfügung. Ferner wurde eine Anzeige vorbereitet. Anbei finden Sie eine Anzeige mit dem Logo des Deutschen Kulturrates, statt dieses Logos kann das Ihrer Organisationen erscheinen.


    Rückmeldebogen

    Beiliegend ist ein Rückmeldebogen mit der Bitte, nach Möglichkeit bis zum 31. Januar 2018 mitzuteilen, ob Sie die Informationsmaterialien, die Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt werden, in Anspruch nehmen möchten.

    Wir würden uns sehr freuen, wenn sich besonders viele Menschen aus dem Kulturbereich an dieser Aktion beteiligen würden.

    ver.di und seine Kunstfachgruppen

    unterstützen die Aktion.

    Unsere Bitte ist,

    dass Sie die Informationen über diese Aktion über ihre Netzwerke verbreiten und so dabei helfen, dass sich möglichst viele Menschen an der Aktion und beteiligen und so zur Verbreitung der 15 Thesen beitragen.

    Faltblatt »Anleitung«

    ver.di Fachbereich Medien, Kunst und Industrie
    Foto/Grafik: DKR