Nachrichten

    "Lehre, Meister, Studium: Bildung lohnt sich"

    "Lehre, Meister, Studium: Bildung lohnt sich"

    Essay in der Süddeutschen Zeitung von Bildungsfachmann mit Plädoyer für weiterführende Ausbildung und Fortbildung

    Die Süddeutsche Zeitung hat in ihrem Samstagsessay zur Bildung Ludger Wößmann um einen Beitrag gebeten: Er leitet das ifo Zentrum für Bildungsökonomik am Münchner ifo Institut und ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

    Wößmann schreibt, dass über das gesamte Erwerbsleben gerechnet ein höherer Bildungsabschluss Einkommenserträge in sechsstelliger Höhe bringe, für Akademiker wie für Technik-Fachleute und Meister. Die Erträge unterscheiden sich aber deutlichnach der Fachrichtung von Sozialarbeit bis Medizin. Dies berichtet Ludger Wößmann aus seiner Forschungsarbeit. Ludger Wößmann leitet das ifo Zentrum für Bildungsökonomik am Münchner ifo Institut und ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

    Zum Artikel: [Link]