Tarifpolitik

    Im Bereich des Augenoptiker-Handwerks werden von ver.di Tarifverhandlungen geführt mit

    • dem Zentralverband Augenoptik (ZVA).
      Der Manteltarifvertrag und der Lohn- und Gehaltsvertrag gelten für die alten und neuen Bundesländer mit Ausnahme der Bundesländern Bayern und Hessen. Hier werden Tarifverträge mit den jeweiligen Regionalverbänden abgeschlossen,
    • der Apollo-Optik GmbH & Co. KG
      besteht ein Haustarifvertrag für alle Filialen im Bundesgebiet (siehe unten).

    Zur Zeit finden keine Tarifverhandlungen mit dem ZVA statt.

    Ausnahme ist der ZVA in Bayern. Hier hat es 2013 und 2019 Abschlüsse über  Tariferhöhungen gegeben, im Herbst 2019 speziell auch für die Auszubildenden (siehe unten).

    • 1 / 3

    APOLLO-Optik

    ver.di Kampagnen