Nachrichten

    Wer nicht vernetzt ist, fliegt?

    Wer nicht vernetzt ist, fliegt?

    Firmensoziograph Böckler-Impuls, Höller, Wedde 2018 Bloßgestellt: So könnte ein "Firmen-Soziograph aussehen

    Durch neue Kommunikationstechniken fallen in Firmen immer mehr Daten über Beschäftigte an: Eine Aufgabe für Arbeitnehmervertreter

    "Durch neue Kommunikationstechniken fallen in Firmen immer mehr Daten über Beschäftigte an. Arbeitnehmervertreter müssen einem möglichen Missbrauch entgegentreten", heißt es in der neuen Ausgabe von Böckler Impuls.

    In einem fiktiven, aber unter rein technischen Gesichtspunkten realistischen Szenario, stellen Wissenschaftler die Möglichkeit in den Raum, dass Arbeitgeber, die Entlassungen planen, sich an den Ergebnissen der Analysen "sozialer Graphen" orientieren: Wer nicht hinreichend vernetzt ist, riskiert berufliche Nachteile oder sogar eine Kündigung. Damit es nicht so weit kommt, seien die Betriebsräte gefordert, Arbeitgebern genau auf die Finger zu sehen, wenn es um das Sammeln und Auswerten von Daten mit „sozialen Graphen“ geht.

    Mehr Informationen: [Link]