Nachrichten

    Drei Fragen an Stefan Körzell zur künftigen Industrie- und Dienstleistungspolitik

    Drei Fragen an Stefan Körzell zur künftigen Industrie- und Dienstleistungspolitik

    Stefan Körzell DGB DGB/Simone M. Neumann Stefan Körzell

    Die richtigen Investitionen sind entscheidend

    Grundsätzlich positiv beurteilt der DGB die Absichtserklärungen zur Industrie- und Dienstleistungspolitik im Koalitionsvertrag. Doch für DGB-Vorstand Stefan Körzell ist auch klar: In der Praxis werden die Ziele nur zu erreichen sein, wenn richtig investiert wird - in Infrastruktur, in Forschung und Entwicklung, in den ökologischen Umbau und in die Fähigkeiten der Menschen. Dazu ein Bericht in "Gegenblende" der DGB.

    Mehr Informationen: [Link]