Nachrichten

    Intergeo mit Campus Geoinnovation

    Intergeo mit Campus Geoinnovation

    Vom 17. bis 19. September 2019 ist die große Geo-Messe samt Kongress zu Gast in Stuttgart

    Unternehmen, Start-ups, Studenten, Schüler, Hochschulen und Verbände gestalten auf der INTERGEO 2019 erstmalig eine interaktive Fläche, die sich den Themen Karriere, Nachwuchs, Bildung und Innovation konzentriert widmet.

    Der Campus bietet an drei Tagen in attraktiven Formaten Möglichkeiten zur Diskussion und Präsentation. Pitches von Bachelor- und Masterarbeiten, Ergebnisse von Hackathons und der europäische Studierenden-Wettbewerb sind Basis für weitere Diskussionen und die Entstehung neuer Netzwerke von Young Professionals, Hochschulen, Verwaltung und Wirtschaft.

    Der Fachkräftemangel ist auch in der Geobranche ein zentrales Thema und eine große Herausforderung. „Get Kids into survey“ ist ein Angebot für Schülerinnen und Schüler die Breite der Berufsbilder in der Branche kennenzulernen und ein weiterer Ansatz junge Menschen für die spannenden Tätigkeiten zu begeistern. In offenen Diskussionen werden sich Arbeitgeber aus Industrie und öffentlicher Verwaltung mit Nachwuchs- und Karrierefragen auseinandersetzen. Alle Bereiche stehen in einem starken Wettbewerb um den Nachwuchs und wissen attraktive Angebote als Anreize darzustellen. Da ist Spannung drin und man darf auf die Diskussion gespannt sein.

    Hochschulen und Universitäten werden ihre verschiedenen Bachelor-/Master- aber auch Fernstudiengänge vorstellen. Damit werden zugleich die große Breite und Tiefe des Angebots und die Möglichkeiten einer Berufsausübung deutlich. Die Felder Smart Cities und BIM beispielsweise brauchen neue und erweiterte Qualifikationen.

    Auch die Start-ups, die an verschiedenen Stellen der INTERGEO präsent sind, haben auf dem CAMPUS GEOINNOVATION eine weitere Gelegenheit sich, ihre Ideen und Geschäftsmodelle vorzustellen. Neue Lösungen und kreative Ansätze sind Motivation für alle INTERGEO-Teilnehmer sich auch diesen neuen Campus etwas näher anzuschauen.

    Mehr Informationen: [Link]