Nachrichten

    Abschlussbroschüre des Projekts diGAP erschienen

    Abschlussbroschüre des Projekts diGAP erschienen

    ver.di-Initiative erarbeitet Grundlagen für eine nachhaltige Gestaltung agiler Arbeit

    Das von ver.di initiierte Projekt diGAP ist im Jahr 2017 gestartet. Die wichtigsten Erkenntnisse aller Verbundpartner*innen sind nun in der Broschüre „Gute agile Projektarbeit in der digitalisierten Welt“ nachzulesen.

    Insgesamt drei Jahre befasst sich das Projekt diGAP, das noch bis zur Jahresmitte läuft, nun schon mit Agiler Projektarbeit und welche Faktoren bei der Umsetzung im Sinne von Guter Arbeit wichtig sind. Zusammen mit unseren Forschungs- und Unternehmenspartnern konnten in dieser Zeit bereits viele Erkenntnisse gesammelt sowie Lösungsansätze entwickelt werden.

    Der Band ist in drei Abschnitte unterteilt:

    • Empirische Ergebnisse und Gestaltungsempfehlungen („Gute agile Arbeit umsetzen“)
    • Arbeitsmodelle und Werkzeuge („Gute agile Arbeit unterstützen“)
    • Beteiligungsorientiertes Ausrollen von Agilität („Gute agile Arbeit skalieren“)

    Er hat neben den an der Gestaltung neuer Arbeitsformen Interessierten v.a. auch die betrieblichen Praktiker*innen im Blick.

    Mehr Informationen und zum Download des Abschlussberichts: [Link]

    Abschlussbroschüre diGAP-Projekt

    Abschlussbericht Gute Agile Projektarbeit
    © diGAP