Nachrichten

    Die neue Ausgabe von Industrie-Report/mti-Info ist da

    Die neue Ausgabe von Industrie-Report/mti-Info ist da

    Industrie-Report/mti-Info Juli 2020 Titelbild ver.di/einsatz Wolfgang Wohlers Industrie-Report/mti-Info Juli 2020  – Titelbild

    Mit Berichten und Interview zum künftigen Fachbereich A, Beobachtungen zur Corona-Krise, Kommentar zur Autoindustrie und mehr


    Bis zum nächsten ver.di-Kongress im Herbst 2023 sollen die neuen Fachbereiche organisiert sein. Das bedeutet viel Arbeit für die Fach- und Personengruppen auf den verschiedenen Ebenen. Der Vorstand der Bundesfachgruppe Industrie/Industrielle Dienstleistungen hat dazu zusammen mit den Landesvorständen aus Baden-Württemberg und Bayern in der ver.di-Bildungsstätte in Mosbach beraten - nach langer Corona-Pause wieder leibhaftig, aber mit Einschränkungen.

    Werner Filipowski, der zum Bundesvorstand der Fachgruppe gehört und Vorsitzender der Personengruppe Meister*innen, Techniker*innen, Ingenieur*innen (mti) ist, berichtet im Interview über die Arbeit im Bundesgründungsvorstand für den Fachbereich A,  dem Fusionsort des jetzigen Fachbereichs Medien, Kunst und Industrie.

    Weitere Themen sind:

    • Energiewende: Ausstieg aus der Kohle
    • Nachlese: Lehren aus der Corona-Krise
    • MINT: MINT-Datentool auch für Länder
    • Prüf-mit.de: Ein Element der Mitbestimmung
    • Aus- und Weiterbildung: Neue Didaktik für Online-Bildung entwickeln
    • Mobilität der Zukunft: Reisen richtig planen
    • Kommentar zur deutschen Automobilindustrie: Umweltfreundlichkeit ist der richtige Ansatz
    • mti-Forum: Dieses Mal in Nürnberg
    • Ausnahmezustand: Ehrenamt in Zeiten der Pandemie

    Zur neuen Ausgabe von Industrie-Report/mti-Info: [Link]

    Zur Seite mit den aktuellen Ausgaben und Sonderheften: [Link]

    Zum Archiv aller Ausgaben seit 2009: [Link]