Nachrichten

    Tag der Selbstverwaltung und bessere Fortbildung

    Tag der Selbstverwaltung und bessere Fortbildung

    ver.di-Veranstaltung zum Tag der Selbstverwaltung am 22.5.2018 in Berlin, Störer auf einem Aufsteller "die Selbstverwalter*innen Wir entscheiden mit." ver.di|Foto: D. Prusseit Tag der Selbstverwaltung 2018

    Online-Konferenz am 7. Mai mit Thema Sozialwahlen - Freistellung für Schulungen

    Auch in diesem Jahr wird der Tag der Selbstverwaltung online gestaltet: Am 7. Mai von 15.30 bis 19 Uhr wird Hauptthema die Modernisierung der Sozialwahlen sein. "Wir wollen über die beschlossenen Neuerungen informieren, z. B. die Einführung der Frauenquote, die Dokumentation des Aufstellungsprozesses der Kandidat*innen zur Herstellung von mehr Transparenz, die verbesserten Fortbildungsmöglichkeiten der Ehrenamtlichen, die Quoten bei den Unterstützungsunterschriften, die Veränderungen bezüglich der Listenverbindungen etc. Für die gesetzliche Krankenversicherung wurde die Möglichkeit der Online-Wahlen eingeführt", heißt es bei den Organisator*inne.

    Um Anmeldung wird gebeten.

    Mehr Informationen: [Link]

    Bessere Fortbildungsmöglichkeiten für Selbstverwalter*innen

    Bei der gerade beschlossenen Modernisierung der Sozialwahlen wurde dem § 40 SGB IV ein Absatz 3 angefügt. Damit wird den Mitgliedern der Selbstverwaltungen einschließlich der Versichertenberater*innen und Versichertenältesten eine Freistellung für Schulungsmaßnahmen, die der ordnungsmäßen Ausübung ihres Ehrenamtes dienen, ermöglicht.

    Mehr Informationen: [Link]